Powered by Blogger.

Karte | Weltkartenbasteltag 2019 | Kleine Akzente durch Stickerei

Es ist soweit... heute ist der Weltkartenbasteltag und ich darf Euch heute eine meiner liebsten Techniken, was die Kartengestaltung angeht im Lieblingforum vorstellen: "Kleine Kartenakzente mit Stickerei".

Today I'm super excited to present you one of my favorite technique regarding cardmaking, little stitching accents,  in the German online community "Scrapbooktreff" in our World Cardmaking Day challenge.


Vorbereitet habe ich zwei, eher im monochromen Farbstil gehaltene Inspirationen mit Papieren & Embellishments aus der "Truly Grateful" Kollektion von Paige Evans. Zum Sticken arbeite ich übrigens zweifädig mit Stickgarn oder wenn ich es filigraner möchte mit Nähgarn. Und mein absoluter Favorit ist natürlich mein Goldfaden.

For the challenge I prepared two monochromatic cards using papers and emebelishments from the "Truly Grateful" collection by Paige Evans. For the stitching I use normally stitching thread, only if want to have some more detailled accents I use sewing thread.  

Karte 1 | Card 1




Hier habe ich einfach ein paar acht Formen ausgestanzt, mir vier Farben Stickgarn ausgesucht und immer zwei der Quadrate damit "stickt". Zum Vorstechen der Löcher könnt ihr sehr gut ein Lineal verwenden oder eine Lochschablone. Ich habe da noch eine alte von SU. Aber es geht natürlich auch einfach so freihändig ohne Hilfsmittel.

For the first card I punched out come cubic pieces of the paper #14 in the monochromatic color scheme. I ended up with 8 pieces and stiched a border of every pieces, two of them with the same color of the thread. To have a little bit more dimension I glued the pieces down using different types of gle such as liquid glue, glue dots and 3D foam pads. 


Karte 2 | Card 2




Bei Karte Nummer 2 habe ich mir es dann noch etwas einfach gemacht und paar Elemente aus einem Patterned Paper ausgeschnitten, welches ich dann ebenfalls als Hintergrundpapier verwendet habe. Diese wurden dann wieder "umstickt" und mit Glue Dots auf das korrespondierende Element des Hintergrundpapiers verfestigt. Um den Textureffekt noch etwas zu verstärken und für Dimension zu sorgen, habe ich die Kanten der Elemente noch etwas noch oben gebogen.

For card number 2 I used the paper #15 for the background as well as for my  stitched accenst. For this I cutted out some of the flowers and stitched a border in a matching color on it. In the end I glued each flower on the respective spot on the background. To give a little bit more attention to the sentiment I backed the sticker with some vellum from my stash.

 
Kreative Grüße | Thanks for stopping by
Mandy

★★★
 
Auch wenn Marken diverser Anbieter zu erkennen sind, und ggf. Accounts verlinkt sind, verfolgt dieser Blog keinerlei kommerzielle Ziele (es ist alles selbst gekauft und bezahlt, no sponsering). Dieser Blog stellt ausschließlich mein persönliches Inspirationenblog dar und dient dem Austausch mit anderen Papierverückten und Kreativen (klick hier).

All opinions stated in this blog are my own. When items are sent to me for free to review/work with, I always state my honest opinion about them and mark them with *. I’m not working or recommending products that I don’t genuinely love.

Keine Kommentare