Powered by Blogger.

Memory Keeping | Februar Memory Album {Tutorial}

In den letzten Jahre hatte ich ja auch hier und da ein Memory Notebook um die eigentlich eher banalen Dinge des Alltags zu dokumentieren und dabei hatte mich die Größe des Memory Notebooks am meisten angesprochen. Nicht zu groß und nicht zu klein. Da ich ja aber eher zu viel als zu wenig Embellishments verwendet, ließ es sich am Ende des Monats meist nicht mehr komfortable darin arbeiten. Von daher versuche ich es in diesem Jahr mal mit etwas neuem und zwar habe ich mir vorgenommen für jeden Monat ein Album im Format des Memory Notebooks mit Buchringen gebunden zu füllen.


Die gängigen Memory Notebooks haben ja ausgeklappt das schöne Format 21x21 cm². Und so bleibe ich einfach bei dem Konzept und habe meine Einzelseiten in der Größe 21 x 10,5 cm² gestaltet. Für das Cover habe ich etwas zugegeben (21 x 11,5 cm²), da mit es für die Bindung nicht zu knapp wird und das Cover auf der anderen Seite etwas über die Seiten hinausreicht.


Für das Cover meines Februar Memory Albums habe ich das Januar Main & Color Kit von Hip Kit Club verwendet und ein wenig Farbe ins Spie gebraucht.

Tutorial für die Covergestaltung

Material
  •  Patterned Paper oder Cardstock
  • Embellishments
  • Stencil
  • Gesso
  • Modelling oder Texture Paste
  • Farben zum Beispiel Sprays, Watercolors, Liquid Acrylics (einfach was ihr mögt)
  • ggf. Stempel
  • Pinsel, Schwamm, Spachtel oder eine alte Kreditkarte


Schritt 1: Grundieren

Im ersten Schritt habe ich die Stellen, an denen ich später mit den Farben arbeiten möchte, mit weißem Gesso grundiert. Dazu habe ich in diesem Fall einen Schwamm verwendet. So gibt es noch etwas schöne Textur dazu.



Schritt 2: Modelling & Stencil

Nun zu Schritt 2. Hier habe ich die Modeling Paste aus dem Color Kit ausprobiert. Erst wollte ich sie ja mit den Farben mischen, aber dann habe ich mich für einen einfachen weißen Auftrag mit Hilfe eines Stencils entschieden



Schritt 3: Es wird bunt

Nun fehlt nur noch die Farbe. Aufgetragen habe ich die Farben mit Hilfe eines Pinsels an unterschiedlichen Stellen. So dass ich dann gut meine Embellishments darauf arrangieren konnte. Dazu hatte ich vorher kurz geschaut wie in etwa ich die Dekoration gestalten möchte.

Und so sieht dann das Resultat aus:



Um etwas mehr Platz für die kleinen Erinnerungsstücke des Monats zu haben, habe ich mir übrigens mit der Ziernaht auf der Rückseite des Frontcovers gleich noch eine kleine Tasche mit festgenäht.


Kreative Grüße & einen schönen Tag
Mandy

★★★
Geteilt mit
Creadienstag

Auch wenn Marken diverser Anbieter zu erkennen sind, und ggf. Accounts verlinkt sind, verfolgt dieser Blog keinerlei kommerzielle Ziele (es ist alles selbst gekauft und bezahlt, no sponsering). Dieser Blog stellt ausschließlich mein persönliches Inspirationenblog dar und dient dem Austausch mit anderen Papierverückten und Kreativen (klick hier).

All opinions stated in this blog are my own. When items are sent to me for free to review/work with, I always state my honest opinion about them and mark them with *. I’m not working or recommending products that I don’t genuinely love.

Keine Kommentare