Powered by Blogger.

Karte | Ein kleiner Ostergruß °2

Weihnachten bin ich immer zur früh und zu Ostern meist zu spät mit dem Karten basteln dran... aber die letzten Tage lief es recht gut und so sind zumindest die Karten für die diesjährigen Ostergrüße fast fertig. Und dabei musste ich auch mal wieder etwas Neues ausprobieren.



Ich habe hier eine Schachtel voll mit Seidenpapier in verschiedenen Farben, das ich immer aufbewahre, wenn ich es zum Beispiel mit einer Bestellung erhalte. Und da die Schachtel nun fast voll ist, dachte ich mir warum nicht einfach mal schauen, wie es sich  so auf einer Karte gemacht.


Und so habe ich drei Streifen zugeschnitten und auf einem davon etwas Nuvo Mousse durch einen Stencil aufgetragen und trocknen lassen. Die drei Lagen habe ich dann fix mit der Nähmaschine zusammengenäht. Und sind die kleinen Hühnchen nicht einfach Zucker? Noch einen ausgestanzten Spruch und schon war ich fertig. Eignet sich also definitiv auch für die Kleinserie. :-)




Und was meint Ihr? Man kann das Seidenpapier doch so einsetzen, oder? Vielleicht versuche ich es auch nochmal blanko quasi als auflockernden Hintergrund zum Beispiel hinter einem Stanzteil oder zum Matten, wenn mir das Papier ein wenig zu farbig ist.

Liebe Grüße& einen schönen Samstagabend,
Mandy

Geteilt mit



Pamelopee 
Kartenrohling (faltkarten.com), Aquarellkarton & Designapier (Alexandra Renke), Stanze (Alexandra Renke), Stencil (Kesi Art), Nuvo Mousse (Tonic Studios) sowie Seidenpapier und  Nymogarn aus meinem Bestand

Kommentare

  1. Einfach Zucker! Eine tolle Idee das Seidenpapier so zu nutzen, ich hätte nicht gedacht das das Nuvo Mousse so gut darauf funktioniert.
    Deine Karte würde übrigens sehr gut zur aktuellen kreativ-durcheinander Challenge passen. Vielleicht magst du sie ja verlinken…
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Es ist von Vorteil, wenn man lesen kann * hüstel* … tzzzzzz…
    Also HERZLICHEN DANK das du teilnimmst ♥️♥️

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee und super schön gestaltet, liebe Mandy :)
    Vielen Dank fürs Verlinken bei kreativ durcheinander und liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mandy,
    zuckersüß ist Deine Osterkarte geworden und so herrlich frisch die Farben. Ich nehme auch gerne das Seidenpapier unter Stanzteile, das ergibt so einen schönen 3D-Effekt und sieht sehr zart aus. Na ja, wenn das Bügeln nicht wäre...
    GLG Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mandy,
    eine wunderschöne Karte hast du da gezaubert. Danke, dass du sie bei kreativ-durcheinander mit uns teilst.
    LG Simone

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die von Dir eingegebenen Formulardaten und weitere personenbezogene Daten wie Name oder IP-Adresse an Google Server übermittelt werden. Mehr Informationen hierzu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.