Powered by Blogger.

Karte | Eigentlich sollte es eine Osterkarte werden...

... am Ende ist es dann aber eine einfach Glückwunschkarte geworden, da ich einfach keinen passenden Osterstempel gefunden habe.



Für den Hintergrund habe ich auf eine  Gefriertüte (eine etwas festere von Toppits) mit Marken dem Regenbogen entsprechende Farbstreifen gemalt. Etwas Wasser aus der Sprühflasche darüber und das Ganze dann einfach auf dem Kartenrohling abgedrückt. Dabei habe ich ganz vorsichtig  über die Folie gestrichen, da ich nicht wollte, dass die Farben zu sehr ineinander laufen.  Und dann habe ich einfach zu Nadel und Faden gegriffen...




 Vielleicht helfen die leuchtenden Farben ja etwas den Frühling hervor zu locken... so langsam wird die Zeit für schönes & sonniges Osterwetter ein wenig knapp.

Liebe Grüße
Mandy

Geteilt mit

Kommentare

  1. Hallo Mandy,

    die karte ist der Wahnsinn, die Farben einfach gigantisch!!!
    Ich liebe solche Kanllerfarben, Mensch das ist der Hammer !!!!
    Eine mega Karte also wenn jetzt nicht der Frühling kommt dann gibt's aber haue.... ;)
    Ich bin ganz hin und weg, ich brauch auch solche knalligen Garne, unbedingt ;)

    ganz farbenfröhliche Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Your card is STUNNING!!! Love it!!! :o)

    AntwortenLöschen
  3. Servus Mandy!
    Ich bin von der Idee, deiner Umsetzung und der Farbkombination total begeistert. Wunderschön, was dir da gelungen ist!
    Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  4. Wir hätten da ja so ein paar Osterstempel im Angebot.. ;D Aber so ist deine Karte ja auch schön geworden. Farbenfroh ist immer gut! Vielen Dank für deinen Beitrag zur danipeuss.de Kartenchallenge. LG

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein genialer HG! Und nochmal DANKE für deine Teilnahme an der Stempelküche-challenge. LG,Beate

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die von Dir eingegebenen Formulardaten und weitere personenbezogene Daten wie Name oder IP-Adresse an Google Server übermittelt werden. Mehr Informationen hierzu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.