Powered by Blogger.

Weihnachtswerkstatt 9/2016 | Karte | Weihnachtskarte mit abnehmbarenStern

Ach, da habe ich gestern noch herum gejammert, dass die Weihnachts-Muse sich nicht blicken lässt... irgendwie scheint sie mich dann doch erhört zu haben, denn heute hatte ich einen ganz wundervollen Tag in meiner Weihnachtswerkstatt. Entstanden ist unter anderem eine Weihnachtskarte im Längsformat (ca. 10,5 cm x 21 cm) mit einem abnehmbaren Stern und einem kleinen Mixed-Media Touch.




Für die Karte habe ich dann heute tief in die Technik-Kiste gegriffen: es wurde gestempelt, mit Heavy Gesso und einem Stencil gearbeitet, gestempelt & embossed.





Für den Hintergrund habe ich verschiedene Sprenkel-Stempel und weiße Stempeltinte verwendet und darauf kleine Sterne mit Hilfe eine Stencils and Heavy Gesso in weiß aufgebracht.



Für den Untergrund meines abnehmbaren Sterns habe ich ebenfalls einen Stern in der gleichen Größe verwendet (siehe nächstes Bild), welchen ich in Gold mit einem Weihnachtsspruchstempel teilweise bestempelt habe. Um dem ganzen noch etwas Textur zu geben, habe ich diesen dann noch in Klar embossed.

Der Abnehmbare Stern selbst besteht aus einem Stern aus Vellum mit weihnachtlichen Motiven in Grau und einem Stern aus weißem Cardstock, auf dem ich kleine Sprenkel in Gold embossed habe. Komplettiert wird er durch ein kleines Spruchbanner, einem Glöckchen und einem goldenen Schleifchen.

Befestigt habe ich den Stern dann mit Mini-Magneten auf meinem "Untergrundstern". Mit etwas Faden kann man den abnehmbaren Stern so z.B. am Weihnachststrauß aufhängen oder später als Geschenkanhänger verwenden. Der kleine Mini-Magnet auf der Rückseite lässt sich ganz einfach entfernen.

Schauen wir morgen mal, ob die Weihnachts-Muse noch da ist, oder nur mal kurz vorbei geschaut hat... :-) Ich bin da allerdings ziemlich optimistisch.

Kreative Grüße & einen schönen Abend
Mandy

Kommentare

  1. Traumhaft schön. Ich liebe diese Karte.😍
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir sehr, das pinke Glöckchen ist noch der richtige Eyecatcher!

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  3. Boah, wie toll!!! Superschöne Idee mit dem Stern zum Abnehmen! Solche kleinen Glöckchen gabs kürzlich bem Woolworth ganz günstig, da hab ich mich gut eingedeckt. Deine Karte ist eine schöne Inspiration, sowas ähnliches mach ich jetzt auch. Vielen Dank fürs Zeigen.

    U. Strobl

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,

    vielen lieben Dank für Deinen Kommentar... :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Mandy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,

    vielen lieben Dank für Deinen Kommentar... :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Mandy

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Conny,

    vielen Dank fpr Deinen lieben Kommentar... die pinken Glöckchen habe ich schon ein paar Jahre... irgendwie konnte ich mich bisher nicht davon trennen :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Mandy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Conny,

    vielen Dank fpr Deinen lieben Kommentar... die pinken Glöckchen habe ich schon ein paar Jahre... irgendwie konnte ich mich bisher nicht davon trennen :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Mandy

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank! Viel Spaß beim Nachwerkeln.... Ich freue mich sehr, dass ich ein wenig inspirieren konnte.

    Liebe Grüße
    MAndy

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank! Viel Spaß beim Nachwerkeln.... Ich freue mich sehr, dass ich ein wenig inspirieren konnte.

    Liebe Grüße
    MAndy

    AntwortenLöschen
  10. Deine Karte ist super-wunder-schön geworden!!
    Eine tolle Idee mit dem abnehmbaren "Anhänger"

    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Vielen lieben Dank für deine weihnachtliche Karteninspiration und deinen Beitrag zur danipeuss Kartenchallenge, Mandy :)
    LG Reni

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst Du Dich einverstanden, dass die von Dir eingegebenen Formulardaten und weitere personenbezogene Daten wie Name oder IP-Adresse an Google Server übermittelt werden. Mehr Informationen hierzu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.