★ Adventsgeheimnisse 3/2016 - Kleine Schachteln mit dem Envelope Punch Board ★

.... verstecken sich heute hinter dem kreativen Türchen Nummer drei.

Da ich ja mit unserem Adventskalender etwas spät dran war, habe ich in diesem Jahr auf meine Weihnachtsbastelkiste gefüllt mit Schätzen aus den letzten Jahren zurück gegriffen (meine erste Inspiration dazu findet Ihr hier). So auch heute.

 

Für die drei Schachteln hatte ich dann noch ein paar Reste an Patterned Paper bzw. weißen Cardstock, alle im Format 6 x 6 Inch (ca. 15,2 cm x 15,2 cm), gefunden. Perfekt um daraus kleine Boxen mit dem Envelope Punch Board zu gestalten. Durch die Verwendung verschiedener Maße für das Stanzen hat man im Handumdrehen Verpackungen in unterschiedlichen Grüßen gewerkelt.

Und auch für die Dekoration hatte ich noch ein paar Schätze, wie die Die Cuts von Teresa Collins und kleine Wood Veneer, in der Restekiste gefunden.

Die Zahlenlabels habe ich mit einem Stempel von SU und Zahlenstempel von Felicitas in Rot, Schwarz & Gold (sieht man leider nicht so schön auf den Fotos) gestempelt und ausgestanzt.

Kreative Grüße & einen schönen Abend,
Mandy
★★★

Inspiriert durch "Mary-Jane´s Weihnachtskarten Challenge 2016"
Die Regeln sind eigentlich total einfach: "... keine neuen Papierbögen anschneiden - "altes" verbrauchen, nur Stempel, Stanzen und Folder aus dem Fundus benutzen und Embellie-Kisten mit Stanzteilen, Stickern, Bändern, Texten, Brads und vielem anderen Schnickschnack leeren ..."... so das Regelwerk.

Mein Beitrag zur Kreativ durcheinander Challenge - #24 - Advent, Advent...

Geteilt mit

Keine Kommentare

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Freue mich immer sehr über eine kurze Rückmeldung von Euch.