Verpackung | Mini-Leckereinentüte Spooky Halloween

Gestern ganz fix nochmal den Papiervorrat nach Halloween-Papieren durchsucht.... und ich bin glatt fündig geworden... und zwar sind mir einige Bögen aus der Serie "Blackbird" von My Mind's Eye in die Hände gefallen... da wurden glatt Erinnerungen wach. Sie waren nämlich in meiner ersten Scrapbook-Bestellung von Dani und zwar in einem der Überraschungspakete. Und da ich nicht so der Halloween-Typ bin, habe ich sie erstmal beiseite gelegt... aber für meine Mini-Leckereintüten "Spooky Halloween" sind sie genau richtig.




 Für die Tüten habe ich nur Papier aus der Blackbird-Serie verwendet und keine Stempel... kaum zu glauben, wo ich doch für mein Leben gern stemple... aber da Halloween nicht so meins ist, gibt es da an Halloween-Stempel genau einen... und dann haben mir noch die Elemente auf dem Bogen mit den Project Life Karten so gefallen, dass es echt nicht schwer war darauf zu verzichten.

Und da es zu Halloween auch etwas spooky sein darf, habe ich noch zu Distress Ink (Ground Espresso) zum inken der Ränder geriffen und hier und da diese auch ein wenig distressed...

... und bei diesem Anlass ist es für mich auch nicht schlimm, wenn es nicht 100 % gleichmäßig ist, ist eben alles etwas individueller... und dann habe ich noch einige der Project Life Kärtchen in einzelnen Elemente auseinander geschnippelt, wie z.B. den Kürbis auf der dritten Tüte.


Ich werde den Feiertag nun bei einer Mixed-Media Session ausklingen lassen und wünsche Euch einen schönen Start in die neue Woche.

Kreative Grüße,
Mandy

Keine Kommentare

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar! Freue mich immer sehr über eine kurze Rückmeldung von Euch.