Powered by Blogger.

Karte | Schmetterlinge °3

Distress Inks, Magicals und ein Schnippelbogen... drei Zutaten für einen schönen Bastelnachmittag.

Nach dem Auspacken der Kreativbox für April wusste ich sofort, dass die vielen kleinen Schmetterlinge auf einem der enthaltenen Patterned Paper ausgeschnippelt werden wollen. Und so hatte ich erst einen entspannten Abend beim Ausschneiden und dann ein paar schöne Stunden beim Kartenbasteln.Und dies ist eine der Karten, die dabei vom Basteltisch gehüpft ist.


Der Kartenrohling und der weiße Cardstock sind von faltkarten.com. Diesmal habe ich mich für den texturierten Cardstock in Leinenoptik entschieden. Dazu habe ich ein wenig mit Distress Ink (Peacock Featers) und den Magicals (Shabby turbine teal) gespielt. Schade, dass man die tollen Effekte der Magicals nicht so schön fotografieren kann. Naja, jedenfalls ich nicht mit meiner Hobbyausrüstung.

Mit meiner Kreativbox habe ich mir diesen Monat noch ein paar Kleinigkeiten gegönnt wie den Herzchen Stencil von Alexandra Renke. Bei dieser Karte habe ich ihn mit Texture Paste von Tim Holtz verwendet. Diese gefällt mir von der Struktur, Farbe und auch Anwendung etwas besser wie Modelling Paste.


Auf meinem Abendprogramm steht heute (wieder einmal) die Beschäftigung mit der neuen Datenschutzgrundverordnung (DGSVO), welche am 25. Mai in Kraft tritt und leider auch Auswirkungen auf uns Blogger haben wird. Ist mir in der letzten Zeit doch aufgefallen, dass Blogs wohl ihren Zenit überschritten haben, befürchte ich, dass es  mit den Regelungen der DGSVO nicht unbedingt besser werden wird. An die Blogger unter Euch: Habt Ihr Euch schon damit auseinandergesetzt? Einiges lässt sich über Blogger ja nicht so leicht realisieren, aber ich habe die Hoffnung, dass Blogger selbst auch daran arbeitet.

Kreative Grüße& einen schönen Abend
Mandy

★★★
Geteilt mit 
Pamelopee 
Creadienstag
Kreativ durcheinander Challenge - #53 - Frühling
  
Kreativbox (Alexandra Renke) | Cardstock & Kartenrohling (faltkarten.com) | Stempel (Dani Peuss) | Stanze (Elisabeth Crafts), Stencil (Alexandra Renke) | Distress Ink (Ranger) | Magicals (Lindy's Stamp Gang) | Texture Paste (Ranger)*
 
* Da ich (fast) alle meine Materialien selbst kaufe, habe ich keine Vorteile, wenn ich Euch diese vorstelle und bin dadurch frei in meiner Meinung. Mit ist es aber wichtig Euch zu zeigen, was ich verwende und Ihr könnt sicher sein, dass ich nur Materialien (und Shops) vorstelle, von denen ich 100% überzeugt bin *

Karte | Frühlingsgrüße °1

Auch wenn ihre Zeit leider schon wieder vorbei ist, aber Schneeglöckchen gehören für mich zum Frühling einfach dazu.  Und so sind ein paar frühlingshafte Grüße vom Basteltisch gehüpft.



Im tollen Schmetterlingskit von Charlie & Paulchen war auch fast alles dabei was es für diese Geburtstagskarte brauchte...

... nur ein paar zusätzliche Pailletten sowie Nymogarn in Maigrün und Weiß aus meinem Bestand sind dazugekommen.

Die Schneeglöckchen habe ich aus einem der bedruckten Fedrigoni-Papiere ausgeschnippelt. Es war auch ein Bogen mit grauem Hintergrund enthalten. Aus diesem habe ich den grauen Kartenaufleger zwischen zwei Blüten ausgestanzt. So wird auch der letzte Reste Papier noch verwertet.




Kreative Grüße& genießt die letzten Sonnenstrahlen dieses schönen Frühlingstages
Mandy

★★★
Geteilt mit 
Pamelopee 
Creadienstag
Kreativ durcheinander Challenge - #53 - Frühling

Schmetterlingskit (Charlie & Paulchen) | Stanze (Spellbinders) | Stempel {Creativ-Depot}  & Pailletten und Nymogarn aus meinem Bestand*

* Da ich (fast) alle meine Materialien selbst kaufe, habe ich keine Vorteile, wenn ich Euch diese vorstelle und bin dadurch frei in meiner Meinung. Mit ist es aber wichtig Euch zu zeigen, was ich verwende und Ihr könnt sicher sein, dass ich nur Materialien (und Shops) vorstelle, von denen ich 100% überzeugt bin *

Karte | Aquarell & Blüten {Aus der Restekiste °14/2018}

... haben auf der heutigen Karteninspiration ihren Platz gefunden. Es war eine tolle Gelegenheit mal wieder mit den Magicals zu spielen. Und Pink geht ja immer, oder?



Dazu eine Handvoll liebevoll ausgeschnippelter Blüten aus der "Oh my Heart" Kollektion von Paige Evans für Pink Paislee, einen gestempelten Gruß, ein paar Pailletten und im Handumdrehen war ich fertig.






Kreative Grüße & einen tollen Start in die neue Woche
Mandy

★★★
Mein Beitrag zur

zur #dpkartenchallenge - Kartenchallenge #066 | aufgeklebt

  http://danipeuss.blogspot.de/search/label/Kartenchallenge

Geteilt mit 
Pamelopee 
Kreativ durcheinander Challenge - #53 - Frühling

Verpackung | Wenn es mal schnell gehen muss... {Aus der Restekiste °13/2018}

... 
greife ich oftmals fix in die Restekiste.



 Und auch für diese süße Tafel musste es schnell gehen.
 Ein Rest Patterned Paper als Umschlag zugeschnitten,
um die Schoki gelegt und diese hineingeklebt. 
Auf der Vorderseite noch fix ein Minimagnet 
als Verschluss hinengeklebt.
Fertig!

Zur Dekoration habe ich nochmal in die Schachtel mit 
den ganz kleinenResten und den vorgefertigten 
Stanzteilen geschaut
und gleich was passendes gefunden.




Kreative Grüße & ein sonniges und schönes Wochenende
Mandy

★★★
Geteilt mit 
Pamelopee 
Creadienstag

Material: 
Patterned Paper (Crate Paper), Cardstock (faltkarten.com), Stempel (Dani Peuss), Stanze & Stempel (Alexandra Renke) und ein paar Reste aus meinem Fundus.

Verpackung | Frühlingshafte Geschenkbox

Frühlingszeit,
Kirschblütenzeit,
Schmetterlingszeit,
Zeit für ein bisschen Rosa,
wobei Rosa geht ja eigentlich immer,
oder?

Aus einem Bogen Patterned Paper habe ich zunächst
den kreisförmigen Text als Kreisrand ausgestanzt
und das dabei übrige Schmetterlingselement
mit 3D Foam Pads wieder in der Mitte angebracht.
Dann zwei Schmetterlinge ausgestanzt,
ein wenig Leinenfaden zum Befestigen des
ausgestanztes Grußes darum geschwungen und
locker darumgebunden.
Schon war die Deko meiner kleinen Geschenkbox fertig.
Liebe Frühlingsgrüße
Mandy



Materialzutaten*:

Papier & Schmetterlingsstanze aus Schmetterlingsset
Textstanze (Alexandra Renke)
Cardstock (AC und faltkarten.com)
Leinengarn 

★★★
Geteilt mit 
Mein Beitrag zur Steckenpferdchen-Challenge 94 "Verpackung"
* Da ich (fast) alle meine Materialien selbst kaufe, habe ich keine Vorteile, wenn ich Euch diese vorstelle und bin dadurch frei in meiner Meinung. Mit ist es aber wichtig Euch zu zeigen, was ich verwende und Ihr sicher sein, dass nur Materialien (und Shops) vorstelle, von denen ich 100% überzeugt bin *

Karte | Schmetterlinge °2 {Aus der Restekiste °12/2018}

Mit dem Wetter scheint es ja bergauf zu gehen. Heute hatten wir eine wunderschönen, frühlingshaften Tag. Die richtige Gelegenheit für eine neue Schmetterlingskarte, meinem ersten Projekt zur diesjährigen #the100dayproject Challenge.


Aufgeklebt habe ich einiger meiner vorgestanzten Schmetterlingen aus Papieren aus der Restekiste. Heute kamen Reste des 6x6 Inch Paper Pads aus der "Oh my heart" Kollektion von Paige Evans für Pink Paislee zum Einsatz. Dazu noch ein paar Enamel Dots und ein Stempel und schon war ich fertig.

Nach einigem Überlegen habe ich mich für die #the100dayproject Challenge für die Idee der #100daysofscraptherapy von Suse entschieden (ihren wunderschönen Blog findet Ihr hier). Für mich persönlich mit dem persönlichen Ziel die meisten meiner Projekte aus der Restekiste zu gestalten. Und ich ich will mich dabei nicht auf eine Projektart festlegen: mal wird es eine Karte, mal eine schnelle Seite in einem meiner Scrapjournals, ein Mini-Layout oder vielleicht ein Anhänger. Wir werden sehen. Und das größte Ziel für mich heißt: Kein Stress! Wenn ich es an einem Tag nicht schaffe, dann eben nicht.Das gleiche habe ich mir für das Teilen meiner Einzelprojekte in den sozialen Medien vorgenommen. Auch hier gilt, wenn ich es nicht schaffe, ist es nicht schlimm. Mir geht es vor allem darum jedem Tag ein paar Minuten am Scraptisch zu verbringen und mich inspirieren zu lassen. Seid Ihr auch dabei?


Kreative Grüße
Mandy

★★★
Mein Beitrag zur
 Mein Beitrag zur #dpkartenchallenge - Kartenchallenge #066 | aufgeklebthttp://danipeuss.blogspot.de/search/label/Kartenchallenge
 
 
Geteilt mit 

Verpackung | Wenn es mal eine Gutscheinkarte sein soll

Auch wenn Ostern nun schon wieder fast hinter uns liegt, möchte ich Euch doch noch fix eine Idee zur Verpackung von Gutscheinkarten zeigen., die Ihr sehr schön für jede Gelegenheit abwandeln könnt.


Dafür habe ich aus einen Bogen Patterned Paper mit Journaling Cards von 1canoe2 aus der "Hazelwood-Kollektion" im 6x4 Inch Format zusammengenäht, so dass es sie eine Tüte ergeben. Zur Dekoration habe ich ein x4 Inch Kärtchen aufgenäht und noch eine Streifen Patterned Paper. Zur Deko habe ich mich für einen Schmetterling aus der gleichen Kollektion und einem Stanzteil entschieden.



Im Inneren findet dann die Gutscheinkarte und noch ein kleiner Gruß Platz. Dafür habe eine Stanzform von WRMK verwendet, die ich schon etwas länger daheim habe. Zugegeben ich habe es etwas abgewandelt, aber so hat es besser zum Format des Umschlages gepasst.

Liebe Grüße & einen schönen Ostersonntag
Mandy

★★★
Mein Beitrag zur Steckenpferdchen-Challenge Challenge 94 "Verpackung"
und
 Kreativdurcheinander Challenge -#52 - Ostern
Geteilt mit